Vegane Zwiebelsuppe

16. September 2021

Kommt eine vegane Zwiebelsuppe geschmacklich an das Original?

 

Na aber Hallo! Wenn wir nicht wüssten, dass sie vegan wäre, würden wir denken es wäre Fleisch drin. (Kleiner Scherz). Unsere Zwiebelsuppe ist mit nur 9 Zutaten mega schnell eingekauft und die Zubereitung geht Ratze Fatze – as well! Und wenn ihr noch den richtigen, schmelzfähigen Käseersatz findet, steht dem Erfolg des Süppchens garnichts mehr im Wege. (Schmelzfähige Alternativen findet ihr z.B. bei Simply V).

 

Nun lasst uns aber starten. Wir haben Hunger!

 

Zu den wichtigsten Zutaten gehört natürlich eine ordentliche Portion Zwiebeln. Ich empfehle euch, aufgrund des geringeren Schneideaufwandes, große Gemüsezwiebeln. Außerdem legt euch ein Taschentuch an die Seite, denn es ist Zeit für einen ausgiebigen Heulkrampf. Zu den wichtigsten Gewürzen zählt das Lorbeerblatt und der frische Thymian. Tatsächlich kommt das Süppchen mit wenig Gewürz aus, da der Wein, sowie dunkler Balsamico Essig und das Kraut richtig schön eingekocht werden und so ein tolles Aroma entwickeln.

Zu allererst wird unsere vegane Butter erhitzt. So können wir die Zwiebeln richtig scharf anbraten. Das wird in etwa 8 Min in Anspruch nehmen. An diesem Punkt kommt bei uns auch schon der Knoblauch und Thymian hinzu. Alles unter Rühren schön rösten!

Nun könnt ihr auch schon mit dem Balsamico ablöschen und das Ganze weitere 5 Min köcheln. Unter Rühren geduldig die Zwiebeln wenden. 

Jetzt kommt der Wein hinzu. Achtet beim Kauf darauf, wirklich veganen Wein zu verwenden. Der ist nämlich nicht selbstverständlicherweise vegan. Deckel drauf und 15 Min köcheln lassen. 

Zu guter letzt wird unsere Suppe mit Brühe aufgefüllt. An diesem Punkt könnt ihr schonmal vorsichtig mit Ahornsirup, etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Nach weiteren 15-20 Min kommt unsere Zwiebelsuppe in den Backofen. Deshalb denkt daran den Ofen schonmal auf 200°C vorzuheizen.

Bevor es in den Ofen geht, legt ihr noch ein paar Baguette Scheiben in die Suppe. Bei meiner Tellergröße waren es drei Scheibchen. Toppt das Ganze zunächst mit einer Scheibe veganem Käse und anschließend machen sich zwei handvoll Streukäse gut.

Würzt alles mit frischen schwarzen Pfeffer und ab in die Sauna mit unserem veganen Wunder. Für ein knuspriges Käsetopping brauchen wir 15-20 Min, bei Ober/Unterhitze.

Vegane Zwiebelsuppe

Mit dem richtigen ''Käseersatz'', einem leckeren Baguette und einer ordentlichen Portion Zwiebeln, veganisieren wir heute unsere geliebte, französische Zwiebelsuppe...
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 3 Stck Gemüsezwiebeln in Scheiben
  • 50 g vegane Butter
  • 2 EL dunkler Balsamico Essig
  • 700 ml Brühe
  • 200 ml Weisswein
  • 6 Stck Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL frischer Thymian
  • 2 Stck Lorbeerblatt
  • 1 Stck frisches Baguette
  • 100 g veganen Streukäse
  • 4 Stck veganen Scheibenkäse

Topping

  • 1 EL frischer Thymian
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Erhitze die Butter in einem Topf und brate die Zwiebel, Thymian, Knoblauch und das Lorbeerblatt 10 Min scharf an. Den Balsamico hinzugeben und weitere 5 Min braten
  • Mit Weißwein ablöschen und bei geschlossenem Decken 15 Min köcheln
  • Mit Brühe aufgießen und bei mittlerer Hitze weitere 15 Min köcheln.
  • Heize den Backofen auf 200°C vor
  • Verteile die Suppe auf 2 Ofenfeste Suppenschalen und platziere jeweils 2 Scheiben Baguette. Etwas Olivenöl auf das Brot träufeln und reichlich veganen Käse darauf verteilen
  • Die Suppe für 15-20 Min backen.

Weitere vegane Rezepte

Schnelles Tofu-Chicken „Asian-Style„

Schnelles Tofu-Chicken „Asian-Style„

Tofu ... ist ja bekanntlich mein Liebling. Ohne jetzt weiter auf die Nährwerte und gesundheitlichen Auswirkungen einzugehen, wollen wir Tofu mal als reines Genussmittel betrachten. Holy Moly und das ist er nun wahrhaftig. Leider wissen die...

mehr lesen