Veganer Shawarma Reis mit Knofi-Joghurt

22. November 2022

Austernpilz-Shawarma

So, jetzt wisst ihr, woran ihr seid (grins). Wir machen ein veganisiertes Shawarma aus Austernpilzen. Und Leute, es wird köstlich. Versprochen!!!

Der Reis:

Basmati ist nicht gleich Basmati. Aus diesem Reis könnt ihr unzählige, abwechslungsreiche Geschmäcker zaubern. Ob orientalisch oder mild – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, die Grundzubereitung Technik zu beherrschen. Und auch an dieser Stelle muss ich mal wieder mit Leichtigkeit werben. Denn es gibt eine richtig leichte Formel:

1 Tasse Basmati = 1 1/2 Tassen Reis (sprich auf eine Menge Reis, kommen 1 1/2 Mengen Wasser)

Wichtig ist, den Reis zu waschen. Ich mache das mit einem Sieb. Es mag Leute geben, die ihren Reis noch einweichen, aber ehrlicherweise nehme ich mir die Zeit an dieser Stelle nicht. Vorbereitungszeit hin oder her, ihr gebt den Reis nach dem Waschen in einen Topf und gießt die Flüssigkeit hinzu. Salzen und Deckel rauf. Wir bringen den Reis zum Kochen. Blubbert die Nummer ordentlich, dreht ihr die Flamme auf kleinste Hitze. Der Deckel bleibt die gesamte Kochzeit auf dem Topf und wir rühren auf keinen Fall den Reis um. Das Wasser wird jetzt verkochen und nach etwa 20 Min. stecht ihr mit einer Gabel in den Reis, um zu schauen, ob keine Flüssigkeit mehr im Topf ist. Dann ist der Reis fertig.

Der Shawarma Reis

Die Zubereitung für die heutige Reis-Kreation arbeitet mit mehr Gewürzen und unterscheidet sich somit leicht von der Grundzubereitung.

In einem Topf erhitzen wir vegane Butter und braten eine Zwiebel und Knoblauch 3 Min . an. Nun geben wir den Basmati und die Gewürze hinzu und braten alles 3 weitere Minuten mit. Den Reis mitzubraten bringt uns einfach ein leichtes Röstaroma und selbstverständlich geschmackliche Unterschiede durch die Zugabe der Gewürze. An dieser Stelle geben wir unser Wasser hinzu und kochen alles auf.  Deckel schließen, Temperatur herunter regulieren und alles auf kleinster Flamme 20 Min. köcheln.

 Wie bereite ich die Austernpilze zu?

Gut, dass die Frage im Raum steht (grins). Austernpilze sind eine wahnsinnnig tolle Alternative zu Fleisch. Sie haben einen genialen Biss und erlauben scharfes Anbraten und somit röstige Aromen. Mit etwas Speisestärke vermengt bilden sie eine leckere, sanfte Kruste. Alles in Allem bin ich also ganz offiziell ein großer Fan.

Die Zutaten

  • 400g Austernpilze
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Kümmel, gemahlen
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 2 Tl geräuchertes Paprikapulver
  • 2 EL Hefeflocken
  • 2 Tl Speisestärke
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver

Die Zubereitung

1. Vermenge die Pilze mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel und schmecke mit Salz und Pfeffer ab. 

2. Erhitze 2-3 EL Öl in einer Pfanne und brate deine Pilze, bis sie leicht bräunen. Geb sie auf einen Teller und schneide sie in Streifen.

 

Veganer Shawarma Reis mit Knofi-Joghurt

persönliche Variante des Klassikers präsentieren. Hier kann ich wenigstens 1000 Knoblauchzehen rechtfertigen 😉
Dazu gibt es einen orientalischen Kurkuma-Zimt Reis und einen knackigen Salat. 
Lasst Krachen... 
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Shawarma

  • 400 g Austernpilze
  • 2 El Öl
  • 1 Tl Kümmel gemahlen
  • 3 Tl getrockneter Oregano
  • 2 Tl geräuchertes Paprikapulver
  • 2 El Hefeflocken
  • 3 Tl Speisestärke
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Knoblauchpulver

Reis

  • 1 Stck rote Zwiebel gehackt
  • 2 Stck Knoblauchzehen gehackt
  • 100 g vegane Butter
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kokosblütenzucker
  • 1,5 Tl Salz und Pfeffer
  • 1/2 Tl Kurkuma
  • 1 Tl Kümmel gemahlen
  • 2 Tassen Basmatireis
  • 3 Tassen Wasser

Knofi-Joghurt

  • 200 g Soja Joghurt
  • 2 Stck Knoblauchzehen geraspelt
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 El heller Balsamico Essig
  • 2 Tl Ahornsirup

Anleitungen

Reis

  • In einem Topf erhitzt du vegane Butter und brätst die Zwiebel und den Knoblauch 3 Min an. Gib den Basmati und die Gewürze hinzu und brate alles 3 Min scharf an. Gib das Wasser hinzu und koche alles kurz auf. Schließe den Deckel, regulier die Temperatur herunter und köchle alles 20 Min auf kleinster Flamme.

Shawarma

  • Vermenge die Pilze mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel und schmecke mit Salz und Pfeffer ab. 
  • Erhitze 2-3 EL Öl in einer Pfanne und brate deine Pilze, bis sie leicht bräunen. Geb sie auf einen Teller und schneide sie in Streifen.

Knofi-Joghurt

  • Vermenge alle Zutaten für das Dressing und schmecke mit Salz und Pfeffer ab

Dazu

  • Serviere alles mit frischem Salat 

Weitere vegane Rezepte

Spaghetti mit cremiger Macadamia-Limettensauce

Spaghetti mit cremiger Macadamia-Limettensauce

Aus Macadamia Nüssen wird ein cremiger Saucentraum... Irgendwie scheint es sehr gängig zu sein (hauptsächlich in der veganen Küche), Cashews zu Saucen zu verarbeiten. Mache ich persönlich übrigens auch echt gerne. Allerdings wird mir das so...

mehr lesen
Vegane Hähnchenschenkel mit Ofen-Veggies

Vegane Hähnchenschenkel mit Ofen-Veggies

Vegane Küche ohne veganes Hähnchen? Nö, gibt es bei uns nicht. Wenn ich von mir sprechen darf, habe ich den Geschmack von Fleisch geliebt und vermisse so einige tierische Kreationen auf meinem Teller. Wo wir bei einer Grundsatzdiskussion...

mehr lesen
Veganes Tofu-Pilz-Schnitzel Grundrezept

Veganes Tofu-Pilz-Schnitzel Grundrezept

Eine veganisierte Variante für Schnitzel? Na sichi, heute gebe ich euch tatsächlich ein ``Must-Have`` Grundrezept für veganes Schnitzel an die Hand. Wenn ihr es abspeichert oder ausdruckt, könnt ihr eure fleischlosen Gerichte um das Schnitzel...

mehr lesen