Tofu Chicken Grundrezept

04. Januar 2021

„Wie verdammt nochmal, bekomm ich Tofu knusprig und warum schmeckt er immer nach nichts?„

Diese und ähnliche Fragen sind wohl, die im Zusammenhang mit Tofu, am häufigsten gestellten. Völlig gerechtfertigt, wie ich finde.

Denn Tofu ist halt nicht, wie viele Lebensmittel, einfach in die Pfanne zuwerfen. Zugegebenermaßen kannst du auch das theoretisch tun, allerdings wirst du dann, höchstwahrscheinlich ein unglaublich vielseitiges, geschmacklich überragendes und super gesundes Lebensmittel aus deiner Küche verbannen. Und das wäre einfach mega schade!

An der Stelle kommen wir. 

Wir wollen verhindern, dass euch genau das passiert und so stellen wir euch heute unsere ganz simple Variante eines „No-Chicken„ Tofus vor. Was ihr braucht, ist ein Stück Natur Tofu, ein Messer, eure Finger und unten aufgeführte Gewürze. So machen wir aus einem langweilig wirkendem Stück, fermentierter Sojabohne einen Fleischersatz, der es in sich hat. Knusprig, kross und lecker, könnt ihr das Grundrezept mit unzähligen Gerichten kombinieren und Tofukritiker in euren Bann ziehen.

Hach,…. ist das schön!

Bei der Zubereitung gibt es übrigens zwei ganz allgemeine Tipps, die so ziemlich immer berücksichtigt werden können, wenn das Tofu Ergebnis knusprig werden soll:

1. Befreie deinen Tofu von soviel Flüssigkeit wie möglich. Das kannst du entweder mit einem Küchenhandtuch tun oder mit einer Tofu Presse.

Tofu Chicken Grundrezept

Wie verdammt nochmal, wird dieser Tofu knusprig?
Gericht: Beilage

Zutaten

  • 250 g Natur Tofu mit einem Handtuch trocken gepresst
  • 2 1/2 EL Maisstärke
  • 2 Stck knoblauchzehen gemahlen
  • 1 EL Ingwer gemahlen
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz und Pfeffer zum Nachwürzen

Anleitungen

  • Halbiere den Tofu längs. Und presse ihn mit einem Handtuch trocken. Zerteile ihn mit deinen Fingern in 2x1 cm große Nuggets und gebe ihn in eine Schüssel. Vermenge ihn mit den restlichen Zutaten und mariniere ihn 20 Min. 
  • Erhitze Öl in einer Pfanne und brate den Tofu scharf, von allen Seiten an. Er soll richtig knusprig sein. Dies dauert ca. 8 Min.
  • Nun kannst du ihn beliebig weiterverarbeiten. Am besten schmeckt er mit leckeren Soßen und Dips

Weitere vegane Rezepte

Veganes Jackfrucht-Gulasch mit Tagliatelle

Veganes Jackfrucht-Gulasch mit Tagliatelle

Hat jemand Jackfruit gesagt? Wenn ich dir aufzähle, wie oft ich diese Frucht erwähne, würdest du mir eine Abhängigkeit hinterhersagen. Aber ja, richtig verstanden. Ich wette, jeder Veganer wird dir dieselbe Antwort geben. Denn wir Veganer oder...

mehr lesen
Easy Peasy Gnocchi mit Back-Veggie-Soße

Easy Peasy Gnocchi mit Back-Veggie-Soße

``Vegan`` kann so unglaublich einfach und lecker sein... ... und damit ihr direkt mal überprüfen könnt, ob ich nicht nur Blödsinn quatsche, geb ich euch das passende Rezept an die Hand.  Alles was ihr braucht ist ein bunter Mix aus Gemüse. In...

mehr lesen
Austern Wrap mit Avocado „Pulled Pork-Style„

Austern Wrap mit Avocado „Pulled Pork-Style„

Nun ist es so... … es gibt Gerichte, die in ihrer Einfachheit und geschmacklichen Genialität, unübertrefflich sind. Genau diese Gerichte können bei einer Ernährungsumstellung mega hilfreich sein. Ermöglicht mir einen tollen Übergang zum heutigen...

mehr lesen