Vegane Wirsing Rahmpasta mit Tofu Speck und Walnüssen

25. Oktober 2021

Wirsing ist „King„…

… jetzt soll mir doch aber mal jemand sagen, wie ich dieses tolle Kohlgemüse, in ein saftiges Pastagericht packe??? Soll das ein Problem sein? Natürlich nicht! Was für ein reizender Zufall, dass sich auf dieser Seite ein solches Rezept ansiedelt.

Wirsing ist nicht nur wunderschön und überzeugt mit strahlenden Grüntönen. Es ist ein vielseitig-einsetzbares Kohlgemüse, dass mit einer Vielzahl an Vitaminen punktet. Galt es damals als Essen armer Leute, wird heut die besondere Bedeutung  seines gesundheitlichen Nutzens wieder entdeckt.

Diese Fakten nahm ich als Anlass, das kleine Kraftpaket in ein leckeres Pasta Rezept zu packen. Und da meine Community mittlerweile meine Vorliebe für Rahmrezepte kennt, kommt das Gemüse heute in einer sahnig, deftigen Soße.

Hier mal die Grundzutaten:

Die Rahmsoße:

Ganz besonders wichtig, ist hier eine würzige, vegane Parmesan Alternative. Ich nutze hauptsächlich den Parmesan am Stück von Violife. (Unbezahlte Werbung) Er wird auf der Grundlage von Kokosöl gefärtigt und ist Soja,- Laktose und natürlich milchfrei. Ihr könnt ihn im Block kaufen und somit, nach Wunsch in die gewünschte Stärke hobeln. Die Soße besteht zusätzlich aus veganem Frischkäse. Cremigkeit und Geschmacksintensität werden`s euch danken. Mein Rezept beinhaltete einen, auf Basis von Mandeln. Geschmacklich sehr zu empfehlen. Ihr könnt aber sicherlich mit anderen Frischerem Alternativen rumexperimentieren.

Der Tofu Speck:

Das wohl wichtigste Topping in unserer veganen Küche, ist Tofu Speck. Wir lieben ihn als Räucher Tofu Variante und haben uns aus diesem Grund für diesen entschieden. Er muss nicht vorbereitet werden und geht direkt aus der Verpackung, mit unten aufgeführten Zutaten in eine Schüssel, um 30 Min zu marinieren. Ab in den Backofen und fertig ist die vegane Speck Alternative.

Vegane Wirsing Rahmpasta mit Walnüssen und Tofu Speck

Wirsingkohl ist ''King''!
Wie bekomme ich ihn denn jetzt aber in ein hinreißend, saftiges Pastagericht?
Ich sags euch: „man kombiniere ihn mit Räucher Tofuspeck und einer grandios, simplen Rahmsoße.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 300-400 g Spaghetti gekocht
  • 1 Stck Zwiebel gehackt
  • 2 Stck Knoblauchzehen gehackt
  • 1 Stck Zitrone Saft
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 Stck kleiner Wirsing gehackt
  • 250 ml Kokosmilch
  • 400 ml Nudelkochwasser
  • 1 TL Brühpulver
  • 150 g veganer Frischkäse
  • 2 Stck Walnüsse gehackt
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 50 g veganer Parmesan (Optional Streukäse)

Tofu Speck

  • 200 g Räuchertofu klein gewürfelt
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Sojasoße
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 4 EL Rapsöl

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 180°C vor
  • Vermenge den Tofu mit den restlichen Zutaten und mariniere ihn 20 Min. Gib ihn dann in den vorgeheizten Backofen und backe ihn 10 Min
  • Erhitze 30g vegane Butter in einer tiefen Pfanne und brate die Zwiebel und den Knoblauch 3 Min an.
  • Gib den Wirsing hinzu, salze, Pfeffer ihn und gib den Zitronensaft und Ahornsirup hinzu. Brate alles solange an, bis der Wirsing zerfallen ist (ca. 5 Min). Nimm alles aus der Pfanne und stell es beiseite 
  • Gieß die Flüssigkeiten auf und gib den TL Brühe, sowie den Frischkäse hinzu. Würze mit Muskat und Paprikapulver und bring alles zum köcheln.
  • Nun gibst du den Varmesan, sowie deinen Wirsing hinzu und köchelst alles auf kleiner Flamme. (Ca. 3 Min)
    Schmecke nochmals mit Salz und Pfeffer ab

Weitere vegane Rezepte

Austern Wrap mit Avocado „Pulled Pork-Style„

Austern Wrap mit Avocado „Pulled Pork-Style„

Nun ist es so... … es gibt Gerichte, die in ihrer Einfachheit und geschmacklichen Genialität, unübertrefflich sind. Genau diese Gerichte können bei einer Ernährungsumstellung mega hilfreich sein. Ermöglicht mir einen tollen Übergang zum heutigen...

mehr lesen
Veganisierte Gyros-Pfanne

Veganisierte Gyros-Pfanne

Auch wenn die Tage langsam länger werden und wir dem Sommer entgegensehen, kann ich meine Finger nicht von deftigen Gerichten lassen. So entschied ich mich kurzerhand Gyros zu veganisieren. Und zwar in einer richtig-schön, cremigen...

mehr lesen